Revier 0berelbe

Segeln kann man auf der Oberelbe zwischen Geesthacht und Lauenburg (15km). Das Gewässer ist Tidenfrei. Motorboote haben keine Begrenzung.

Fahrten zur Nordsee oder Ostsee

sind problemlos -

allerdings nur mit gelegtem Mast.

Eine Hilfskonstruktion zum legen und stellen kann auf eigene Gefahr für SVA-Liegeplatzinhaber benutzt werden.

In einer idyllischen Landschaft führt der Elbe-Lübeck-Kanal nach Travemünde.

Zur Unterelbe gelangt man durch die Geesthachter Schleuse.

Beide Touren sind ein sehr schöner Einstieg für den Urlaubsbeginn.


<                home               >